Wir nehmen Abschied von unserer Bärendame Dolly !!!!!!

 

Am 01.Juli 2017 musste unsere Braunbärdame Dolly aufgrund dramatischer Befunde im durchgeführten CT am Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung im Alter von 30 Jahren eingeschläfert werden.
 
Dolly wurde aufgrund eines bereits im letzten Jahr festgestellten Tumors im Rachenraum  im CT untersucht, wobei man feststellen musste, dass es sich um einen vermutlich bösartigen sehr gut durchbluteten Tumor handelte.
 
Jederzeit hätte es durch Läsionen am Tumor zur Verblutung des Tieres kommen können, was nicht im Sinne des Tierschutzes und auch moralisch nicht vertretbar gewesen wäre.
 
Zusätzlich erschwerte Dolly der ca. 6 x 8 cm große Tumor zunehmend das Fressen, wodurch sie auch in der letzten Zeit merklich abgenommen hat.
 
Wir bedauern den Verlust von Dolly sehr und danken gleichzeitig dem Expertenteam am IZW Berlin für die überaus professionelle Arbeit.

 

 Dolly6.jpg - 199,53 kB